Posts tagged ‘fitness’

9. Januar 2015

Jahresrückblick: Mein Jahr 2014 in Zahlen

Für alle Zahlen- und Statistikfreunde habe ich nun neben meiner detaillierten Zusammenfassung von 2014 etwas mehr zu Kilometern und Trainingszeiten zusammengestellt. Einfach die harten Fakten mit einigen kurzen Erlebnissen verbunden. Die vergangenen drei Jahre habe ich relativ konstant trainiert. Erneut sind gut 440 Trainingsstunden, zahlreiche Lauf-, Rad- und Schwimmkilometer. Ich konnte meine Trainingszeit ein wenig minimieren, dafür die Qualität verbessern und die Kilometerleistung insbesondere beim Laufen und Radfahren erhöhen. 

EISWUERFELIMSCHUH - Jahresrueckblick Daten Zahlen 2014 Banner 01

Lies Hier Mehr

8. Januar 2015

Jahresrückblick 2014: Training & Wettkämpfe

Ein Jahr im Triathlonfieber. Mehr braucht es eigentlich nicht, um mein 2014 zu umschreiben. Zum ersten Mal konnte ich bereits im Frühjahr an einer Mitteldistanz teilnehmen, was maßgeblich die ersten vier Monate des Jahres prägte. Absoluter Traum. Dazu kam noch eine Halbmarathon-Bestzeit kurz vor diesem Wettkampf. Ab da hieß es dann eigentlich nur noch, eine Hitzeschlacht nach der anderen zu bewältigen oder im Regen unterzugehen. Das große Finale der Saison war natürlich der Chicago Marathon.

EISWUERFELIMSCHUH - Jahresrueckblick 2014 Banner 01

Lies Hier Mehr

5. Januar 2015

Der Glücks-Montag: Glück ist…

Vor nunmehr einem Jahr wollte ich mein sportliches Glück mit euch teilen. Aber nicht nur ein Mal sondern immer wieder. Weil der Montag nicht selten direkt mit Hektik des Alltags verbunden ist, gab es für mich keinen besseren Tag der Woche, als genau diesen, um uns gemeinsam immer ein wenig Glück zu schenken. Glück, das von ganz allein zu uns kommt, einfach so. In meinem Fall immer wieder sehr gern in meinem sportlichen Alltag.

EISWUERFELIMSCHUH - Der Gluecksmontag Happy Monday Banner Header

Lies Hier Mehr

Schlagwörter: , , ,
3. Januar 2015

Was bringt euch das neue Jahr? Sammle deine Ideen & Ziele auf Pinterest

Du möchtest dir eine Fitnessecke, einen Ruheraum, einen Rückzugsort, einen Meditationsbereich anlegen? Du planst eine Reise zum Entspannen, Trainieren oder beides? Du suchst Rezepte und Tipps, wie du dich bewusster und gesünder ernähren kannst? Du brauchst kreative und gesunde Ideen, was jeden Tag in deine Brottasche für den Mittagstisch wandern soll? Du möchtest all die Wettkämpfe sammeln, an denen du dieses Jahr teilnehmen willst? Das neue Jahr kann so viel Schönes, Aufregendes und Inspirierendes bringen. Um den Überblick nicht zu verlieren, liebe ich Pinterest.

EISWUERFELIMSCHUH - Bei Pinterest PINYOURYEAR MOTIVATION Fitness Boards

Lies Hier Mehr

1. Januar 2015

Ich wünsche euch ein passioniertes Sportjahr 2015!

Im vergangenen Jahr habe ich euch ein motiviertes neues Jahr gewünscht. Ich glaube aber, dass für ganz viele der Jahresanfang ohnehin recht motiviert beginnt. Viel wichtiger ist, dass man etwas findet, was wirklich in das eigene Leben und zu einem selbst passt. Es sollte wie eine Passion sein. Denn nur so schaffen wir es sicher auch über die erste Euphorie hinaus, daran festzuhalten, dabei eine lange Zeit Freude zu empfinden und Spaß zu haben. Egal wie anstrengend es ist. 

EISWUERFELIMSCHUH - Happy New Year 2015 Banner Header 01

Lies Hier Mehr

31. Dezember 2014

Training Dezember 2014: Kraft ohne Ende, also theoretisch

Der letzte Monat des Jahres verging wieder rasend schnell. Wie innerhalb eines Wimpernschlags zogen die Tage vorbei. Zunächst hieß es warten. Warten auf den Winter. Letztlich kam er doch – erst mit Minusgraden und dann mit Schnee. Das hält natürlich niemanden vom Training ab.

trainingsauswertung-dezember-eiswuerfelimschuh

Lies Hier Mehr

17. Dezember 2014

Neue Trainingsreize mit Freestyle Training setzen

Hin und wieder ist es für mich wichtig, jemanden über meine eingeschliffenen Trainingsmuster schauen zu lassen. Egal ob es dabei um das Laufen, Schwimmen, Radfahren oder um mein Fitnessprogramm geht. Zudem kann ich direkt alle Fragen stellen, die mir auf der Seele brennen. Warum es hier und da hakt, was es für vielfältige Möglichkeiten gibt, um das Programm etwas abwechslungsreicher zu gestalten und um neue Pläne zu schmieden. Ein Personal- oder Gruppentraining mit wenigen Teilnehmern eignet sich hervorragend dazu. 

EISWUERFELIMSCHUH - Workout REEBOK Cardio Ultra Banner Header (1)

Lies Hier Mehr

26. September 2014

1000 DANK für meine Facebook Fans & Leser

Es ist immer wieder eine Freude mich mit euch, meinen Lesern, über sportliche Erlebnisse, über Technik, Trainingserfahrungen und Themen rund um Gesundheit und Ernährung auszutauschen. Aber auch auf den sozialen Medien, besonders auf Facebook, ist eure Unterstützung an so vielen Tagen eine große Motivation. Um euch auch mal etwas zurückgeben zu können, nutze ich die Gelegenheit, meine ersten 1000 Fans auf Facebook gebührend zu feiern!

EISWUERFELIMSCHUH - Facebook Verlosung 1000 Follower Garmin 1

Lies Hier Mehr

18. September 2014

BerlinMan 2014 – Erster Regenwettkampf, Wasserfälle & Aufholjagd – Teil II

Eins stand beim BerlinMan wieder fest. Sobald ich aus dem Wasser bin, möchte ich mich Position für Position nach vorn arbeiten. In der Wechselzone musste ich aber erst einmal direkt zwei Mitstreiterinnen davon ziehen lassen. Beim Radfahren ergossen sich Wasserfälle über mich während mir beim Laufen mein wiederkehrender Appetit Beine machte. 

EISWUERFELIMSCHUH - BERLIN MAN Triathlon 2014 TEIL I I Banner Header

Lies Hier Mehr

12. September 2014

BerlinMan 2014 – Algensalat, Herbstanfang & Wasserfälle – Teil I

Unglaubliche zwei Jahre ist der letzte BerlinMan bereits her gewesen. Vor einigen Tagen fiel zum zwölften Mal der Startschuss für diesen Hauptstadt Triathlon. In diesem Jahr mit einem besonderen Ereignis – während der zweitägigen Veranstaltung wurde am Berliner Wannsee neben dem Jedermensch Triathlon und der Mitteldistanz auch die Weltmeisterschaft im Quadrathlon ausgetragen.

EISWUERFELIMSCHUH - BERLIN MAN Triathlon 2014 TEIL I Banner Header

Lies Hier Mehr

4. September 2014

Gruppendynamik trifft auf virtuelle Welten: ‘The Project – Immersive Fitness’ von Les Mills & Reebok

Mit ‘The Project – Immersive Fitness’ haben Reebok und Les Mills ein neues, innovatives Konzept für Studio Workouts geschaffen. Am Alexanderplatz wurde für die Deutschlandpremiere eine schwarze Box, in der sich das Studio befand, aufgebaut. Fitness in einer neuen digitalen Welt, die auf eine gewölbte Leinwand projiziert wird und die Teilnehmer wahlweise nach Neuseeland entführt, an virtuelle Orte bringt oder direkt in altbekannte Computerspiele versetzt. 

EISWUERFELIMSCHUH - Les Mills Reebok Immersive Fitness Berlin Banner Header

Lies Hier Mehr

8. August 2014

TomTom Cardio Runner (Test): Folge deinem Herzen (am Handgelenk)

Wie zu erwarten war, hat es nicht lange gedauert, bis Hersteller von Sportuhren die Technik von der Mio Alpha für sich entdecken. Nach Adidas hat TomTom im Frühjahr gleich zwei Geräte mit einem optischen Herzfrequenzsensor an der Unterseite jedes Modells ausgestattet und auf den Markt gebracht. So wird Laufen nach Puls ohne Herzfrequenzgurt möglich. 

EISWUERFELIMSCHUH - TomTom Cardio Runner Laufuhr im Test Banner

Lies Hier Mehr

4. August 2014

Training Juli 2014: Ein neuer Aufbaumonat

Auch wenn alles wie gewohnt verläuft und wie immer scheint, kommt einen ein Monat manchmal unendlich lang vor. Die Trainingseinheiten scheinen unglaublich viel. Die Zeit verfliegt, aber vergeht gleichzeitig quälend langsam. Nach meiner etwas aufreibenden olympischen Distanz konnte ich es gar nicht abwarten, bis ich mich endlich wieder an die Startlinie eines Triathlons stellen kann.

trainingsauswertung-juli-eiswuerfelimschuh

Lies Hier Mehr

23. Juli 2014

Wenn einem das Fitnessstudio über den Weg läuft – Mehr als nur Laufen

Wie kann ich etwas mehr aus meinem Lauftraining machen? Du liebst es, draußen zu sein? Kannst dich nicht damit abfinden, in ein stickiges Studio zu gehen oder dich auf deiner Fitnessmatte auszutoben? Oder du hast wenig Zeit und musst dich entscheiden: Matte oder Laufen oder beides, aber nur mit Abstrichen und deshalb alles leider viel zu kurz. Das geht natürlich auch, aber warum nicht einfach ein wenig mehr aus seinem Lauf herausholen? Es geht so einfach, schnell, ganz unkompliziert, zwischendurch und durchaus effektiv. 

EISWUERFELIMSCHUH - Fitness um die Ecke BANNER HEADER

Lies Hier Mehr

15. Juli 2014

Schlank, leicht, bequem – Garmin Vivofit (Test)

Etwas aktiver durch den Tag kommen. Ein, zwei Schritte mehr gehen; sich einfach etwas häufiger bewegen. Ein wenig fitter werden. Mit dem Garmin Vivofit kann man diesen Wunsch mit jedem Schritt stückchenweise näher kommen.

EISWUERFELIMSCHUH - GARMIN Vivofit Fitness Tracker Header (03)

Lies Hier Mehr

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.329 Followern an

%d Bloggern gefällt das: