28. Juli 2015

Sonne, Regen, Schnee & Sturm: mit dabei ist die Cébé Cinetik (Test)

Egal ob Sonne, Regen, dunkle Wolken, Schnee, lauer Sommerwind oder ein eisiger Oststurm im Winter – Sonnenbrillen liegen für jeden Wettkampf und für jede Trainingseinheit, die ich in Laufschuhen oder auch auf dem Rad verbringe, bereit. So schützt auch meine neue Cébé Cinetik vom Sunglasses Shop vor Pollen, grellem Licht, Wind und Wetter. 

EISWUERFELIMSCHUH - CEBE CINETIK Sonnenbrille REEBOK Banner Header

24. Juli 2015

Wenn der Schweiß fließt! #FindYourFast

Bei der Sommerhitze kommt man nicht zwingend darauf seine schnelle Meile laufen zu wollen. Dennoch laufen die Vorbereitungen für den von Nike ausgerufenen schnellsten Tag des Jahres auf Hochtouren. In München ließen es sich zahlreiche Hobbyläufer nicht nehmen zusammen mit dem Nike Team und Profiathleten als Pacer auf der Indoor-Rennstrecke der BWM Welt auf Höchstgeschwindigkeit zu kommen. 

EISWUERFELIMSCHUH - NIKE Find Your Fast Zoom ELITE Laufen BMW Welt Banner Header

15. Juli 2015

Laufliebe – oder – die Antwort auf die Frage ‘Warum?’ – Dein Flow Moment

Diese Momente im Training und Wettkampf sind Gold wert. Sie sind die Antwort auf die Frage: “Warum?“, die ich immer wieder mal gestellt bekomme. Sie sind es, die uns weitermachen lassen. Egal wie leicht oder schwer uns der Sport gerade fällt. Wenn einem dieses unbeschreibliche Gefühl übermannt, steht alles außer Frage. Man ist im Hier und Jetzt. Gänsehaut inklusive. Egal ob Regen, Schnee oder gleißende Sonne. Egal ob während eines Marathons oder eines Trainingslaufs. Dieser einzigartige Moment ist das, was sicher jeden fasziniert und durchhalten lässt. 

EISWUERFELIMSCHUH - Laufgeschichte Laufliebe Meinflowmoment Banner Header

10. Juli 2015

Laufgeschichten: Was quäle ich mich so?!

Diese Frage stelle ich mir wirklich gern, wenn es mal wieder im Training nicht so läuft, wie ich es mir vorgestellt habe. Falsche Klamottenwahl ist in jeder Sportart etwas, was mich aus dem Takt bringt. Ärgerlich, wenn etwas zwickt und zwackt und man nur am Hin- und Herschieben oder Zerren ist. Noch ärgerlicher ist es aber, wenn man sich zu warm angezogen hat. Zu kalt ist immer irgendwie ok. Gerade beim Laufen. Aber zu warm. Das kostet Nerven!

7. Juli 2015

Training Juni 2015 – Ein Trainings- und Wettkampfmonat

Der Juni kam mir nun wirklich nicht wie ein richtiger Trainingsmonat vor. Ein Lauf-Spaßwettkampf und ein berauschender Triathlon über die olympische Distanz. Besonders letzterer ließ den Juni wirklich schön beginnen. Ansonsten standen eine Vielzahl von kurzen und schnelleren Einheiten auf dem Programm. 

EiswuerfelImSchuh_Trainingsauswertung_Juni_2015 Header Triathlon Yoga

4. Juli 2015

Berlin Triathlon: Olympische Distanz mit Wasserflugzeug, Windschattenfahren und Bestzeit – Teil II

Olympische Distanz beim Berlin Triathlon in Treptow heißt nicht nur, dass die Athleten beim Schwimmen eine Insel umrunden müssen. Eine Startwelle nach der anderen schiebt sich durch die picke packe volle Wechselzone. Auf der Radstrecke reihen sich die Athleten Rad an Rad hintereinander auf, große und kleine Gruppen, die um den Block fliegen. Windschattenfahren ist hier ausdrücklich erwünscht, während man sich auf der Laufstrecke mit bekannten Athleten motivieren und abklatschen kann.  EISWUERFELIMSCHUH - BERLIN Triathlon 2015 TEIL I I Banner Header
27. Juni 2015

Berlin Triathlon: Olympische Distanz mit Wasserflugzeug, Windschattenfahren und Bestzeit – Teil I

Um die 1000 Athleten nahmen am jährlich stattfindenden Berlin Triathlon im Bezirk Treptow teil. Während dieser neunten Ausgabe hatten die Teilnehmer die Wahl zwischen verschiedensten Distanzen vom Supersprint über Sprint und Staffel bis hin zur olympischen Distanz. Den Anfang machten am Morgen die Kinder, die mit ihrer Energie sicher den ein oder anderen erwachsenen Athleten motivierten. 

EISWUERFELIMSCHUH - BERLIN Triathlon 2015 TEIL I Banner Header

23. Juni 2015

Weil mit den Füßen alles beginnt – Meine Top 10 für entspannte Läuferfüße

Unsere Füße – das Fundament, auf dem wir täglich stehen und gehen. Lässt man einen Bau verkümmern, wird mit der Zeit auch das Fundament anfangen zu bröseln. Unsere Füße sind das kostbarste Gut von uns Läufern. Dank Ihnen liegt die ganze Welt unter unseren Füßen und mit Sicherheit kennt ihr auch das Gefühl, dass ihr sie komplett abgelaufen seid. Um so wichtiger ist es, auf sie aufzupassen, sie zu pflegen, ihnen Gutes zu tun. Meine Top 10 Tipps, wie ihr sie gesund, flexibel, entspannt und laufwillig haltet, habe ich im folgenden Beitrag zusammengestellt. 

EISWUERFELIMSCHUH - TOP 10 Tips Fuer Gesunde Lauferfuesse Banner Header
19. Juni 2015

Eiswuerfel Im Schuh kocht – schnell! Frischer Blattspinat mit gebratenem Tofu, Cranberries, Kürbiskernen & Sesam

Im Stress des Alltags ist es manchmal nicht so einfach ausgewogen und gesund zu essen. Nach einem Tag mit viel zu wenig Essen und Trinken, wirft man schnell alle Gesundkost-Ambitionen über Bord und nimmt, was man irgendwie kriegen kann. Ich spreche da aus Erfahrung! Aber selbst Gesundkost kann super fix gehen, echt lecker und durchaus zufriedenstellend sein. Ihr müsst euch nur wenige Minuten gedulden und überwinden, euch etwas Feines zuzubereiten.
EiswuerfelImSchuh_Kocht_Schnell_Kurbis_Blattspinat_Tofu_Vegan_EatClean_CleanEating_Veggies_Banner
16. Juni 2015

Radgeschichten: Streckencheck Berliner Volkstriathlon an der Krummen Lanke

Schon bald heißt es wieder: ‘Guten Morgen, Triathlon’. Das dann auch wirklich mal wieder an einem ganz frühen Morgen! Denn der Startschuss dieser wunderbar familiären Veranstaltung, die von dem Verein Weltraumjogger organisiert wird, wird um acht Uhr fallen. Mein letzter Start beim Volkstri ist leider schon wieder zwei Jahre her. Grund genug, sich drei Wochen vorher noch einmal die 18km lange Radstrecke etwas näher anzuschauen und die Laufrunde zu erkunden. 

EISWUERFELIMSCHUH - Radgeschichten in der Gruppe Banner Header
13. Juni 2015

Hafenstadt Hamburg laufend erleben mit Arne Gabius, Jana Sussmann und dem Nike Free

Hamburg. Hafenstadt. Das Tor hinaus in die Welt. Als ich für ein Training dort einen Tag verbrachte, habe ich mich nicht nur in einer Leichtathletikhalle ausgetobt. Der Tag stand ganz im Zeichen von Laufen und Fitness. Aber es ging auch um gesunde Ernährung und wie Profi-Sportler damit umgehen. Zusammen mit Hindernisläuferin Jana Sussmann, Langstreckenläufer Arne Gabius und einer tollen Trainingsgruppe konnte ich mit dem neuen Nike Free die Stadt und den Hafen erobern, den Seewind und die Alster genießen. 

EISWUERFELIMSCHUH - NIKE FREE Hamburg Running Laufen Banner Header

9. Juni 2015

Training Mai 2015 – Der perfekte Frühlingstrainingsmonat

Der Mai war ein richtiger Frühlingstrainingsmonat, der sich gleichzeitig unverblümt sommerlich zeigte. Dank Mallorca und dem Radrennen, Berlin Velothon, sind vor allem Radkilometer in den Trainingstopf geflossen. Aber ein Highlight jagte das nächste, denn es wurde erst im Mittelmeer warm und dann im heimischen See kalt angebaded. 

EiswuerfelImSchuh_Trainingsauswertung_Mai_2015-Header-Triathlon-Yoga

3. Juni 2015

Mein Velothon Berlin: ein Radrennen, das mal wieder richtig Spaß gemacht hat

Der Garmin Velothon lockte am Wochenende mehr als 10.000 Jedermänner und -frauen an. Sie hatten dabei die Wahl zwischen 60 und 120km. Bei bestem Radsportwetter hatten sie freie Fahrt und eroberten die Straßen Berlins und des Umlandes. Aber das gesamte Wochenende stand im Zeichen des Radsports! Samstag durften bereits die Kids zeigen, was ihre Radbeine hergeben. Erstmalig fand zudem ein Rad Race Battle auf der Straße des 17. Juni und die inoffizielle Weltmeisterschaft für Fixed Gear Bikes über die Marathondistanz statt. 

EISWUERFELIMSCHUH - GARMIN VELOTHON BERLIN 2015 Banner Header

30. Mai 2015

Radgeschichten: wieder auf deutschen Straßen dahinsausen

Der Berliner Velothon schickt seine Boten voraus. Die Luft verändert sich. Nicht die Luft als solche. Aber es liegt das Radsportfieber in der Luft. Viele wollen sich den letzten Feinschliff holen oder die Strecke beschnuppern. Es ist so voll auf den Brandenburger Landstraßen wie zu keiner anderen Zeit im Jahr. 

EISWUERFELIMSCHUH - Training Triathlon Rad FUJI ZIPP Xbionic Velothon Berlin Banner Header

27. Mai 2015

Ausdauersport & Asthma: Ein perfektes Doppel (und was mir sonst noch hilft, damit umzugehen und zu leben)

Wie ich das sagen kann? Weil ich es lebe: Ausdauersport & Asthma. Für mich war es, ist es, wird es immer das perfekte Doppel sein. Vielleicht habe ich unglaubliches Glück, dass ich mit meinem Asthma so gut leben kann. Dass es sich seit meiner Kindheit gebessert hat. Vielleicht habe ich mich aber auch einfach damit abgefunden und lebe tatsächlich damit. Ab und zu werde ich gefragt, ob ich schon immer Asthma habe. Ja, eben so lange ich mich erinnern kann. Die chronische, entzündliche Atemwegserkrankung verläuft mein Leben lang wellenförmig und wird durch verschiedenste Reize verursacht. Zum Glück konnte mich diese Erkrankung aber nie davon abhalten, mit Leidenschaft immer an meinem sportlichen Leben festzuhalten. Auch das schon seit meiner Kindheit. 

EISWUERFELIMSCHUH - TOP 7 Tips Leben mit Asthma Tips Banner Header

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.376 Followern an

%d Bloggern gefällt das: