25. April 2015

Dynamisch, leicht, strahlend: der Salming Speed (Test)

Zügige bis schnelle Trainingsläufe über unterschiedliche Distanzen und Wege sind fester Bestandteil meines Trainingsplans. Der universell einsetzbare Salming Speed ist mir sowohl bei Intervallen auf der Bahn als auch bei Tempoläufen über verschiedenste Terrains ein guter Begleiter. Trotz seines recht geringen Gewichts und dem bodennahen, direkten Laufgefühl bietet dieser Lightweight-Trainer dennoch viel Komfort. 

EISWUERFELIMSCHUH - SALMING SPEED im TEST Banner Header

22. April 2015

Lass dich motivieren! Staffellauf, Hindernisse, WeRunBerlin Trainings,… – Nike weckt den Ehrgeiz in dir

Die Saison schreitet mit großen Schritten rasend schnell voran. Während die Tage immer länger und milder werden, fällt das Training auch ein klein wenig leichter. Um aber noch motivierter am Ball zu bleiben oder besser gesagt in den Laufschuhen zu stecken, trainiere ich ab und zu mit Gleichgesinnten. Nike bietet immer wieder kostenfreie Trainingsläufe und -veranstaltungen an, mit denen es ganz einfach ist, ein klein wenig mehr aus sich herauszuholen. 

EISWUERFELIMSCHUH - NIKE LUNAR TEMPO BERLIN EVENT (1)

18. April 2015

Leidenschaft Schwimmen: im Gespräch mit den Arena Athleten Marco Koch & Sonnele Öztürk

Am vergangenen Wochenende fanden in Berlin die 127. Deutschen Meisterschaften im Schwimmen statt. Ich hatte während der Presseveranstaltung von Arena Deutschland nicht nur die Gelegenheit mir die High-End Schwimmtextilien für die Profi-Athleten genauer anzuschauen, sondern auch mit zwei Athleten darüber zu sprechen, was sie so sehr lieben und was ihre Ziele sind.

EISWUERFELIMSCHUH - ARENA Powerskin Carbon Schwimmen Interview Banner Header

15. April 2015

Meine Top 10 Tipps für ein erfolgreiches Triathlon Trainingswochenende

Ein Trainingslager ist eine wirklich großartige Möglichkeit, genau das zu machen, was man in seiner Freizeit so liebt. Wer nicht verreisen kann oder möchte, kann lange Wochenenden nutzen. Ich habe nach meinem letzten Trainingslager zu Haus, einige Tipps für euch zusammengetragen. Diese helfen mir jedes Mal, gut durch so einen intensiven Trainingsabschnitt zu kommen. Denn mit dem Training allein ist es schließlich nicht getan.

EISWUERFELIMSCHUH - TOP 10 Triathlon Trainings Tips Banner Header

12. April 2015

Langes Triathlon Trainingswochenende – Meine Erlebnisse

Nicht immer hat man die Möglichkeit einen Urlaub genau dann einzuschieben, wenn die freien Tage günstig fallen. Ein langes Wochenende ist aber dennoch der ideale Zeitpunkt, um einen Schwerpunkt innerhalb eines Trainingsplans zu setzen. Perfekt für ein kleines Trainingslager zu Haus. Denn dort klappt das ebenso wunderbar wie fernab der Heimat. Schwimmen, Laufen, Radfahren, Fitness kombiniert mit Regeneration und gutem Essen – das war mein Teil während des Triathlon Trainingswochenendes. Den Plan dafür erstellte mir natürlich das MyGoal Team. 

EISWUERFELIMSCHUH - OSTER TRAINING 2015 Banner Header

7. April 2015

Kabelloser Musikgenuss: BackBeat Fit Kopfhörer von Plantronics (Test)

Musik beim Sport kann nicht nur dafür sorgen, dass die Zeit schnell verfliegt, sondern man auch motiviert seinem Trainingsplan nachgeht. Diesen Effekt haben zumindest bei mir die Plantronics BackBeat Fit. Zum ersten Mal habe ich während meines Stabilisationstrainings die Zeit vergessen und war fast eine Stunde motiviert bei der Sache ohne jemanden zu stören. Diese Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer kommen aber auch bei anderen Sportarten sehr gern zum Einsatz. Es sind definitiv Kopfhörer für alle Fälle – egal ob Laufen, funktionales Training auf der Matte oder eine Studioeinheit: die schnurlosen Plantronics BackBeat Fit Kopfhörer sitzen immer angenehm und sicher. 

EISWUERFELIMSCHUH - PLANTRONICS Back Beat BANNER HEADER

4. April 2015

Training März 2015 – wenn das Leben ein Eigenleben führt

Was für ein verrückter Monat. Aber so wie das Leben spielt, spielt auch das Training mit einem. Was in den ersten Tagen so großartig anfing, wurde jäh für fast zwei Wochen unterbrochen. Bis ich dann wieder in einen normalen Trainingsrhythmus gefunden hatte, dauerte es einige Tage. 

EiswuerfelImSchuh_Trainingsauswertung_Marz_2015-Header-Triathlon-Yoga

Schlagwörter: , , ,
1. April 2015

Frühlingsleckerei: Rohes, veganes Matcha Erdbeertörtchen (Rezept)

Erdbeeren und Matcha lösen bei mir einen riesigen Haben-Wollen Effekt aus. Was kann es also Besseres geben, als beides zusammen kombiniert?! Mein roh-veganes Erdbeertörtchen ist nicht nur sehr schnell zubereitet. Es schmeckt frühlingshaft frisch, belebt und duftet jetzt schon nach Sommer und Urlaub im Garten. 

EiswuerfelImSchuh_Rezept_Matcha_Torte

Lies Hier Mehr

25. März 2015

Schlanker & schicker Fitness Tracker: das Samsung Gear Fit (Test)

Fitness Tracker trifft auf Smartwatch – mit dem Samsung Gear Fit hat man nicht nur eine kleine Motivationsstütze am Handgelenk, die zu etwas mehr Fitness im Alltag verhilft. Das Gear Fit ist zugleich eine individualisierbare Uhr, die intuitiv zu bedienen ist. Mit etwas Fingerspitzengefühl und dem passenden Mobiltelefon lassen sich alle Funktionen mit dem Touch-Display nutzen. 

EISWUERFELIMSCHUH - SAMSUNG GEAR FIT TESTBanner (1)

Lies Hier Mehr

22. März 2015

Funktionales Training bis ich keinen Bleistift mehr halten kann

Ein Fitnesswochenende wie man es sich nur wünschen kann! Das Being Fit Is Fun Blogger Camp lockte in das Aspria nach Hannover an den wunderbaren Marschsee. Wir hätten es wirklich nicht besser treffen können – eine perfekte Organisation, ein perfekter Ort und perfektes Wetter. Es passte einfach wirklich alles. 

EISWUERFELIMSCHUH - Fitness Blogger Weekend Banner

Lies Hier Mehr

Schlagwörter: , , , ,
18. März 2015

Bequem, dynamisch und schlicht durchgestylt: der Adidas Ultra Boost (Test)

Der Ultra Boost von Adidas glänzt nicht nur durch mehr Boost sondern auch durch gestricktes Obermaterial und eine sehr flexible Laufsohle. Im Szene-Kiez Kreuzberg konnte ich neulich zahlreiche Details über diesen neuen Laufschuh direkt von dem Team aus Herzogenaurach erfahren. Aber damit nicht genug! Nach Sonnenuntergang ging es raus in die funkelnde Hauptstadt rüber zur East Side Gallery und an der Spree entlang. 

EISWUERFELIMSCHUH - ADIDAS ULTRA BOOST BERLIN EVENT 2015

Lies Hier Mehr

11. März 2015

Laufgeschichten: 73 Stufen zum Treppenglück (Meine Top 10 Trainingstipps)

Das solltet ihr unbedingt probieren! Treppentraining! Treppentraining steht für: Fluchen, knallrote Wangen, Stolpern, Lachen, zitternde Beine, Kicherei, Überwindung, Kindheitserinnerungen, kraftlose Arme, Gummihopse, Schnauferei. Mehr als ein Jahr Spaß und jedes Mal ein motiviertes Training, bei dem ich Stufe für Stufe immer mehr schaffen möchte. 

EISWUERFELIMSCHUH - Treppen Training  New Balance Banner Header (1)

Lies Hier Mehr

6. März 2015

Training Februar 2015 – Die Grundlagenphase knurrend überwunden

Knurrend deshalb, weil mir das Training deutlich anstrengender vorkam, als sonst. Natürlich steigern sich die Umfänge und auch die Intensitäten, aber es ist nichts Unmögliches. Irgendwie war ich einfach gefühlt permanent müde, was sicher auch etwas mit dem ersten Heuschnupfen zu tun hatte. Aber dennoch habe ich einige Frühlingsmomente genossen und das Training mit dem MyGoal Team vorangetrieben. 

EiswuerfelImSchuh_Trainingsauswertung_Februar_2015 Header Triathlon Yoga

Lies Hier Mehr

Schlagwörter: , ,
3. März 2015

70.3 Challenge Triathlon Fuerteventura 2014 (Teil IV) – Wüstenklima, Staub, Liegestühle

Ich war für die Laufstrecke der 70.3 Challenge Fuerteventura wirklich gut vorbereitet und der Halbmarathontest drei Wochen vor der Challenge mit der neuen Bestzeit verschaffte mir unglaublich viel Sicherheit. Ich hatte gar keinen Zweifel, dass ich die zwei Laufrunden ins Ziel bringen würde. Es blieb aber spannend, wie ich das machen würde. Absolute Trockenheit, ein Körper, der nicht mehr aufhören konnte, zu schwitzen und Hügel, die mehrmals überwunden werden mussten. Eine unterhaltsame und zugleich triste Strecke, die nach über vier Stunden Wettkampf eine wahre Herausforderung war. Aber mit dem Laufen kam genau meine Disziplin. 
 .
EISWUERFELIMSCHUH - Fuerteventura Challange Triathlon 2014 Banner Header I I I I
25. Februar 2015

70.3 Challenge Triathlon Fuerteventura 2014 (Teil III) – Berge, Wind und gleißende Sonne

Ich wusste sehr gut, worauf ich mich eingelassen hatte. Mir war klar, dass der Wind aus allen Richtungen wehen könnte, während die Sonne den Asphalt zum Flimmern bringt. Eine persönliche Rechnung hatte ich mit dem ersten ernstzunehmenden Berg offen, die ich lächelnd begleichen konnte. Von da an wusste ich, dass der Rest ein Spaß wird und ich ganz sicher nicht die anvisierten vier Stunden für die bergigen 90 Kilometer und gut 1300 Höhenmeter brauchen werde. 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.340 Followern an

%d Bloggern gefällt das: