Laufgeschichten: Dezentraler Mottolauf – der Schaltjahrlauf 2012

Mottoläufe, die dezentral durchgeführt werden, scheinen sich Dank Twitter & Facebook immer mehr herumzusprechen, denn schon nach dem ersten Vollmondlauf haben sich viele Läufer gleich wieder unter der Organisation von runHerne verabredet. Dezentral laufen heißt, dass Läufer sich nicht zwangsläufig verabreden müssen, gemeinsam an einem Ort zu laufen, sie laufen einfach da, wo sie immer gern laufen gehen.  Zusätzlich dann eben auch mit einem Motto wie heute: dem Schaltjahrlauf

Schaltjahrlauf

Eigentlich, wie immer eigentlich… sollte heute trainingsfrei sein, aber stattdessen musste ich irgendwie meinen Montagslauf nachholen. Außerdem hatte ich zugesagt, bei dem Schaltjahrlauf mitzumachen; wann hat man schon einmal die Möglichkeit, an einem 29. Februar laufen zu gehen. Nicht so oft und die Zeit war da, die Motivation mäßig, aber dafür war das Wetter gnädig. Mild und Sprühregen, ein richtiger Frühlingstag, etwas grau für meinen Geschmack, aber wenigsten kein Eis, wie die letzten zwei Jahre Ende Februar.

Unter meiner Jacke herrschten tropische Temperaturen, weil mich der triste Blick aus dem Fenster dazu motiviert hat, eine Lage nach der nächsten anzuziehen und die hohe Luftfeuchtigkeit trug das Übrige dazu bei.

Nichts desto trotz sollten es aufmunternde Intervalle sein, die mich mal wieder über die Marienfelder Alpen trieben und einige Meter wurden dann noch für die, mitgelaufen, die gesundheitlich etwas angeschlagen sind, wie Laufcast oder Chiamh. Ann alle, die heute nicht laufen können: Gute Besserung und die nächste dezentrale Laufveranstaltung findet schon am 15. April statt – so viel sei schon einmal verraten, es wird ganz sicher groß, lustig, retro und ich sehe mich schon fallen. Also wird der Lauf sicher für mich zumindest locker über eine Wiese gehen!

About these ads
Schlagwörter: , , ,

10 Kommentare to “Laufgeschichten: Dezentraler Mottolauf – der Schaltjahrlauf 2012”

  1. Schön geschrieben und zusammengefasst – aber ein Fehler ist dir da wohl unterlaufen… ;-) Denn vor dem April kommt noch der März, und ich habe eben schon über die “Kanäle” (hier gemeint Twitter) etwas gehört… :-)

    Gruß Heiko

    • Hallöchen Heiko, wie jetzt? Ja, jetzt kommt der März, aber ist denn da auch ein Mottolauf? Dachte, der wäre am 15. April erst wieder… Der zusätzliche Tag in diesem Monat macht mir echt zu schaffen.

  2. Oh Mann. Zugesagt hab ich auch. Un dich wäre auch gerne gelaufen, aber ein praller Terminkalender macht es mir genau heute unmöglich… Damned… Normal würd ich um 5 aufstehen um die Laufschuhe zu schnüren und nicht um mir nen WakeUp-Kaffee zu basteln und wenig später ins Auto zu springen. Na dann halt 2013… Ach ne… ;-)

    • Hey Markus, es gibt in den kommenden Woche ganz tolle neue Veranstaltungen. Wir halten dich auf FB und Twitter auf dem Laufenden. Hoffentlich hast du den zusätzlichen Tag gut überstanden!

  3. Schöne Sache, an der ich auch spontan teilgenommen habe.

    Was das Zu-warm-Anziehen betrifft, die Gefahr ist in diesen Tagen groß, lieber ein Teil weniger, als eines zu viel, denn wann friert man schon beim Laufen ?

    Bin gespannt, was der 15. April bieten wird ! :?:

    • Ja, das muss ich wirklich wieder bedenken. Ich tendiere ja zum Kuscheln mit all meinen vielen Sachen und nach wenigen Meter möchte ich mich dann immer halb ohnmächtig geschwitzt hinlegen.
      Und der 15. April wird dir sicher auch Spaß machen. Versprochen.

  4. Zu warm war mir auch, Langsam reichen mir zwei Lagen glaube ich…

  5. Den Schaltjahreslauf hab ich leider verpasst. Aber den 15.4. kann ich mir ja schon mal im Kalender markieren. Was ist denn dann für ein besonderer Tag…?

  6. Gestern hab ich auch fleißig mein Schaltjahr lauf getätigt auch wenns “nur” 11km waren. Und am 15.4 bin ich auch dabei. Würde mich aber schon interessieren was da so besonders ist!? :-)
    Meine Jacke hatte ich auch an aber die kam nach wenigen Minuten raus da es wirklich sehr warm wurde. Ist doch schön das es endlich Frühling geworden ist!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.814 Followern an

%d Bloggern gefällt das: